Spirale für wen?

Für wen ist eine Spirale geeignet? Sie interessieren sich für die Verhütung mit einer Spirale, sind sich aber noch nicht sicher, welches Modell am besten zu Ihnen passt? Zudem fragen Sie sich: Welche Spirale ist für wen geeignet?

Ob Sie als junge Frau oder Mutter nach der Geburt und in der Stillzeit eine Spirale suchen, macht einen Unterschied. Denn es gibt Kriterien, wie zum Beispiel Liegedauer, Verträglichkeit mit anderen Medikamenten, Verträglichkeit bei Vorerkrankungen und Passform, die beachtet werden sollten. Ganz besonders wichtig ist dies bei jungen Mädchen und Frauen, bei denen sich am besten die Kupferkette, dank ihres schlanken Designs, eignet. Zudem ist die Kupferkette hormonfrei und beeinflusst den Zyklus nicht. Auch stillende Frauen und Frauen mit chronischen Erkrankungen sollten unbedingt sicher gehen, eine hormonfreie Alternative für sich zu finden. Und manche Frauen vertragen schlichtweg keine Hormone. Auch hier, gibt es die richtige Spirale.

Frau fragt sich, für wen eine Spirale ist.

Für wiederum andere Frauen mit Frauenleiden, wie Endometriose, kommt nur eine hormonelle Verhütung in Frage. Hier gibt es verschiedene Spiralenmodelle, die hormonell wirken.  Darüber hinaus können Sie hier erfahren, welche Verhütung sich bei welcher Risikogruppe empfiehlt. Auch haben wir für Sie aufgeführt, welche Gegenanzeigen es gibt, eine Spirale zu nutzen.

Spirale für wen? Für jede Frau. Denn als Langzeitverhütung ist eine Spirale optimal und mit einem hohen Pearl Index ein sicheres Verhütungsmittel. Informieren Sie sich hier anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse, welche Spirale für Sie geeignet ist.

Klicken Sie auf die Kategorie und erfahren Sie, welche Spirale für wen geeignet ist:

Junge Frau macht Herz für Spirale.

Für junge Frauen

Erfahren Sie hier, ab wann eine Spirale sinnvoll ist.

Frau hört Informationen über Spirale für Risikogruppen.

Für Risikogruppen

Finden Sie die richtige Spirale als Raucherin.

Frau erklärt Notwendigkeit von Hormonen bei Spiralen.

Hormonnotwendigkeit

Dann ist eine hormonelle Verhütung gut.

Frau mit Hormonunverträglichkeit zeigt abweisende Hand.

Bei Hormonunverträglichkeit

Wenn Hormone nicht vertragen werden.

Spirale nach Geburt und in Stillzeit.

Bei Geburt & Stillzeit

Tun Sie sich und Ihrem Baby etwas Gutes!

Kontraindikationen-Stopp-Schild vor blauem Himmel

Kontraindikationen

Das spricht gegen Spirale, Kette & Co.